MacherInnen Nordbahn-Halle

Der ersten Call wurde Mitte Mai online gestellt. Mehr als 40 Projekte wurden eingereicht.

Am 19. Juni zogen die ersten MacherInnen in den Coworking fix desk Bereich in der Nordbahn-Halle ein. Im Rahmen des Projektes „Mischung: Nordbahnhof“ werden die MacherInnen untereinander und im zweiten Schritt mit anderen Selbständigen, lokalen Unternehmen, BewohnerInnen und Initiativen im Nordbahnviertel vernetzt.

Bei gemeinsamen Veranstaltungen unter dem Motto „Weg vom EinzelkämpferInnentum hin zu neuen Formen des kooperativen Zusammenarbeitens“. in der Nordbahn-Halle werden Kooperationspotentiale ausgelotet, Erfahrungen und Wissen ausgetauscht. Über den Zusammenschluss können sich neue zukunftsfähige Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen entwickeln. Im Miteinander eröffnen sich neue Perspektiven, wo man sie gar nicht erwartet hat.

Die MacherInnen bekommen die Chance nach Projektende ihre zukunftsfähigen Geschäftsideen direkt „im Echtbetrieb“ auszurollen. Für 5 bis 10 MacherInnen werden dafür ab 2019 direkt in der Bruno-Marek-Allee, der zukünftigen Geschäftsstraße des Nordbahnviertels Flächen in der Erdgeschoßzone vorgehalten.

Weitere Calls sind für den Sommer 2017/ Herbst 2017 / Frühling 2018 geplant.

Die MacherInnen

Martin Croce

Martin Croce realisiert mit seinem fotografischen Stil ungewohnte Lösungen für Werbe, Architektur und Produktfotografie. Gefühl, die Begeisterung für Technik und ...
Weiterlesen …

Nomad Crew

Die NOMAD CREW. Wir sind freie Gruppe von Kreativen, die die Bewegung lieben. Wir entwickeln und bauen Einrichtungsgegenstände in limitierten ...
Weiterlesen …

Bernadette Reiter – Fotografin

Mein Name ist Bernadette Reiter, ich bin Portraitfotografin in Wien und seit Juli in der Nordbahnhalle angesiedelt. Seit ich vor ...
Weiterlesen …

Christoph Frank – Floatility

Floatility hat den e-floater, einem elektrisch angetriebenen „Tretroller“, entwickelt und bietet damit eine neue und intelligente Lösung für Kurzstrecken an ...
Weiterlesen …

Claudia Schamanek – technia

technia steht für eine experimentelle Herangehensweise an Handwerk - Technik - Forschung. TechnopolitiXs, Open Source und Netzpolitik sind meine Felder ...
Weiterlesen …

Anna Riess – Gutso.

Mit der Herstellung von Schmuck habe ich ein Medium gefunden, welches mir ermöglicht, Fragen zu meiner Lebensrealität in eine Form ...
Weiterlesen …

Gewerbehaus Nordbahnhof

Wir planen, als gemeinschaftlich agierende Gruppe von UnternehmerInnen unsere Ressourcen und Wissen zu bündeln und eine gemeinwohlorientierte Arbeits- und Wohninfrastruktur ...
Weiterlesen …

Micha PAYER und Martin GABRIEL

Wir sind seit 2000 als Künstlerkollektiv tätig und beschäftigen uns in unserer Arbeit, deren Schwerpunkt auf der Zeichnung liegt, mit ...
Weiterlesen …

Alexander W. Jandl

›digital native‹ mit Liebe zum Detail und Teilen von Wissen … Fotografie, Mediendesign, Training, Kunst Alexander W. Jandl photography www.alexxj.eu ...
Weiterlesen …

enimation

Pixel, Bytes und Film Artist in Residency ORF/arte Creative 2017 mit dem Projekt Me-Log (Arbeitstitel) - Motion Capture Experimente in ...
Weiterlesen …

Vienna Arts Management

Vienna Arts Management is an international production house, artist agency and consulting service, specialized in the Performing Arts field in ...
Weiterlesen …